Tag der offenen Gesellschaft

Am 15. Juni findet er statt. Ein ganzes Land soll die Freiheit, Offenheit, Vielfalt und Freundschaft feiern. Am Tag der offenen Gesellschaft sollen zeitgleich überall Menschen zusammen kommen, Tische und Stühle hinaus stellen und somit ein großes Zeichen für die offene Gesellschaft setzen.
Und zwar an Tafeln und bei Picknicks unter freiem Himmel, in Parks und Gärten, auf Gehwegen und Plätzen. Sie essen und trinken miteinander, reden über das, was sie bewegt. Erstmals folgten am 17. Juni 2017 20.000 Menschen diesem Aufruf. Daraus ist im dritten Jahr nun schon eine gute Tradition werden.

Wenn ihr selbst mitmachen wollt, könnt ihr eure Aktion hier anmelden: http://tdog19.de/.

Die Initiative Offene Gesellschaft ist eine bürgerschaftliche Initiative ohne Parteibindung, die für das politische Gemeinwesen so eintritt, wie es im Grundgesetz formuliert ist. Sie möchte die Demokratie gegen ihre Feinde verteidigen. Sie bringt diejenigen zusammen, die das Land positiv gestalten und verändern wollen.