Die Welt ist bunt!

Bei der Langen Nacht der Demokratie zeigt der Stadtjugendring Augsburg in einer tollen Ausstellung Fotoporträts von Jugendlichen, die mit Holifarbe und Statements versehen sind. Holifarben kommen ursprünglich bei traditionellen indischen Frühlingsfesten mit hinduistischen Wurzeln zum Einsatz. Die Menschen feiern den Sieg des Frühlings über den Winter, bzw. den Triumph des Guten über das Böse und bewerfen sich mit gefärbtem Pulver. Alles wird bunt und gesellschaftliche Unterschiede in Kaste, Geschlecht, Alter und sozialem Status scheinen für die Dauer des Festes aufgehoben zu sein.