Die Lange Nacht 2018

An Gesprächsinseln wurde am 15. September 2018 in der Stadtbücherei viel diskutiert und die Besucher*innen nahmen die vielen kreativen Angebote der über 30 Organisationen sehr gut an. Wir wollten zeigen, dass Demokratie Spaß machen kann und nicht langweilig ist. Deshalb gab es Stände, an denen mit Demokratiebegriffen gebastelt wurde, an einem anderen entstanden aus solchen Begriffen kleine Musikstücke. Der Stadtjugendring Augsburg präsentierte die Videos, die im Rahmen des Wettbewerbs „1 Minute für die Demokratie“ eingegangen sind. Viel Betrieb herrschte beim gemeinsamen Angebot der Volkshochschulen der Region. Dort konnten Besucherinnen mit acht Politikerinnen verschiedener Ebenen kurze Gespräche auf Augenhöhe geführt werden.

Wie ein roter Faden zog sich die Beobachtung, dass die jungen Menschen Demokratie nicht auf Wahlen reduziert sehen wollen. So gab es Anregungen, wie Demokratie in der Familie, in Schulen oder in der Freizeit gestärkt werden könnte. Und immer wieder wurden Stimmen laut, die eine stärkere Mitsprache von jungen Menschen in politische Entscheidungen forderten. Hier müssten auch Strukturen für Jugendbeteiligung geschaffen werden.

Weitere Infos zu den Veranstalter*innen und Förder*innen gibt es hier.

Das war die Lange Nacht

Featured Video Play Icon

Der Bezirksjugendring Schwaben wollte am 15. September 2018 zeigen, dass Demokratie Spaß machen kann und überhaupt nicht langweilig ist. In der Stadtbücherei Augsburg gab es 60 Mitmachangebote von über 30 Organisationen. Über 800 vorwiegend junge Leute haben während der Langen … Weiterlesen

Ist unsere Demokratie in Not geraten?

Featured Video Play Icon

BR, 2.10.2018, Autorin: Michaela Pau. Müssen wir uns um die Zukunft der Demokratie sorgen? Ereignisse, wie der fremdenfeindliche Aufmarsch in Chemnitz, zeigen: Wir dürfen nicht länger wegsehen. Warum und wie wir die Grundwerte unserer liberalen, demokratischen Gesellschaft verteidigen können, erklären … Weiterlesen

Über 800 Besucher*innen

Presse Augsburg, 16.9.2018. Die Organisatoren der Langen Nacht der Demokratie, die am gestrigen Samstag in der Stadtbücherei in Augsburg stattfand, zeigten sich mit der Resonanz sehr zufrieden. Manfred Gahler, Vorsitzender des Bezirksjugendrings: „Dass trotz starker Konkurrenz von anderen Veranstaltungen über … Weiterlesen

Eva Gold auf der Bühne

Die großartige Sängerin und Sprecherin Eva Gold wird durch die Lange Nacht der Demokratie am 15. September führen. Als …vielseitig, einfühlsam, gerade raus wie auch blumig … beschreibt sie sich selbst. Gerade erst hat sie den Augsburger Pop-Preis ROY gewonnen. … Weiterlesen

Kahoot!-Quiz

Zum Auftakt unserer Langen Nacht stellt euch Oberbürgermeister Kurt Gribl Quizfragen über Demokratie. Zum Beispiel: „Warum ist am 3. Oktober ein Feiertag?“ oder „Wer wählt die Bundeskanzlerin? Ihr könnt euch auf der Webseite www.kahoot.it oder mit der App Kahoot in … Weiterlesen

#MeineDemokratie ist …

Was ist Demokratie? Was bedeutet Demokratie für dich? Und sind Demokratie und Sharia eigentlich ein Widerspruch? Zeig‘ anderen deine Perspektive, rege andere zum Perspektivwechseln an und ganz nebenbei entstehen dabei tolle Memes und Fotos. Ein Workshop von Ufuq, dem Verein … Weiterlesen

myRebellion! – 100 Jahre Frauenwahlrecht

Wofür rebellieren wir heute? Das Theter Ensemble zeigt im Rahmen einer künstlerischen Performance die Rebellion der Frauen vom Beginn des 20. Jahrhunderts auf. Vom Märtyrertum der Emily Davison bis hin zu Hungerstreiks: Die Frauen kämpften mit vielen Mitteln für ihre … Weiterlesen

Die Welt ist bunt!

Bei der Langen Nacht der Demokratie zeigt der Stadtjugendring Augsburg in einer tollen Ausstellung Fotoporträts von Jugendlichen, die mit Holifarbe und Statements versehen sind. Holifarben kommen ursprünglich bei traditionellen indischen Frühlingsfesten mit hinduistischen Wurzeln zum Einsatz. Die Menschen feiern den … Weiterlesen